SCHÖNBERG - 53 Vereinsmitglieder wählten bei der Jahreshauptversammlung eine neue Verwaltung

1. Schützenmeister Franz Horak begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder und die Ehrenmitglieder Else Lengenfelder, Werner Weber, Georg Delling, Günter Spieler und Walter Bruckner. Sein besonderer Gruß galt Gauehrenschützenmeister und Ehrenmitglied Fritz Gößwein sowie der 1. Gauschützenmeisterin Rebecca Kramer und den anwesenden Schützenkönigen Gabriele Bruckner (LG), Siegfried Richthammer (KK-Gewehr) und Horst Wöhrl (KK-Sportpistole).

Berichte:

Franz Horak berichtete, dass das Kalenderjahr 2019 sowohl im sportlichen, als auch bei der Durchführung der geplanten Projekte sehr erfolgreich war und mit 219 Mitgliedern ein Höchststand erreicht wurde. Er bedankte sich bei allen Verwaltungsmitgliedern, welche ihn bei der Vereinsführung unterstützt haben, aber auch bei den Mitgliedern, die bei Festen, Veranstaltungen und vielen Arbeitsprojekten zur Erhaltung des Schützenheimes und der Schießsportlichen Anlagen beigetragen haben. Ein besonderer Dank galt auch den Bewirtungsteams. Als nächstes verlas der Kassier den Kassenbericht. Anschließend berichteten die Sportleiter, Jugendleiter und Vergnügungsleiter über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. 2. Schützenmeister Walter Bruckner berichtete vom Arbeitsdienst. Von 30 Schützen wurden 717 Sunden Arbeitsdienst geleistet. Den größten Anteil der Stunden leisteten Siegfried Richthammer (202), Georg Birle (83) und Werner Werthner mit 76 Stunden. Walter Bruckner bedankte sich bei Siegfried Richthammer für die Durchführung der vielen Wettkämpfe und Pflege der elektronischen Stände. Auch die vielen Presseberichte mit dazugehörigen Bildern wurden von ihm wieder in gewohnter Weise erledigt. Da von den Revisoren bei der Kassenprüfung keinerlei Unregelmäßigkeiten festgestellt worden waren, konnte der Kassier und die gesamte Verwaltung einstimmig entlastet werden.

Ehrungen: 

Die Ehrungen wurden von 1. Gauschützenmeisterin Rebecca Kramer vorgenommen. Für 60 Jahre Treue zum Verein wurden Fritz Gößwein, Werner Taubald und Werner Weber vom BSSB geehrt. Für 40 Jahre Ralf Pühlhöfer und für 25 Jahre Frank Herzog, Klaus Neuburger, Elmar Römer und  Bernd Warta. Für Verdienste um den Verein wurden Georg Birle und Karlheinz Voigt mit Gauehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Die vom BSSB in Anerkennung gestiftete Verdienstnadel wurde Frank Herzog, Eugen Werren und Horst Wöhrl verliehen. Antonio Nicolas-Amat wurde mit der Goldenen Ehrennadel des MSB ausgezeichnet.Die Vereinsnadel in Gold erhielten Fritz Gößwein, Werner Taubald und Werner Weber. Eine besondere Ehrung mit der Ernennung zu Ehrenmitgliedern erhielten   1. Schützenmeister Franz Horak und  1. Sportleiter Siegfried Richthammer für außergewöhnliche Leistungen im Verein. Vom 1. Sportleiter wurden noch Pokale in Gold, Silber und Bronze für den besten Jahresdurchschnitt in der Teilerwertung vergeben. Für Luftgewehr an Maria Schmidt, Matthias Engelhardt und Sarah Demke. Pokale für Luftgewehr Auflage und Luftpistole Auflage bekamen Werner Werthner, Georg Birle und Gabriele Bruckner.              

Neuwahlen:

Wiedergewählt wurden: 1. Schützenmeister Franz Horak, Schriftführerin Gertraud Sichermann, 1. Sportleiter Gewehr Siegfried Richthammer, 1.Jugendleiter Werner Werthner, 1. Beisitzer Karl Lindner, als Revisor Johann Rödel-Krainz und Juli Jordan. Neu gewählt wurden: 2. Schützenmeister Horst Wöhrl, Kassier Gabriele Bruckner, 1. Pistolensportleiter Georg Birle, 2. Pistolensportleiter Werner Werthner, 3. Pistolensportleiter Daniel Gallitschke, 2, Gewehrsportleiter Walter Bruckner, Vergnügungsleiterin Marianne Richthammer, 2. Jugendleiter Georg Birle, 3. Jugendleiterin Christine Ruschka, 2. Beisitzer und Medienbeauftragter Marcel Schulz, Pressereferent Siegfried Richthammer und als BDS Beauftragter Stefan Jordan und für BDMB Peter Dangelmayer.

Zum Abschluss bedankte sich der alte und neue 1. Schützenmeister Franz Horak bei der alten Verwaltung für die gute und konstruktive Zusammenarbeit, für den erfolgreichen Verlauf der Jahreshauptversammlung und wünschte der neuen Verwaltung alles Gute, allen Schützen sportliche und erfolgreiche Wettkämpfe und ein geselliges Beisammensein im Schützenheim.

                                                                                                                                                                                   Euer Siegfried Richthammer

 

                                                                                  Ehrungen

            Ehrungen                                                                    

 

                                                                                                                                                Neue Verwaltung                                                                                                                            

                                                                Neue Verwaltung


Kommende Termine

Öffnungszeiten

Freitags 19:00 - 22:00 Uhr
Samstags 13:00 - 17:00 Uhr

Freitags kann nur Luftdruck oder
Pistole geschossen werden.

 

Kontakt

Bühlstraße 52,
92107 Lauf-Schönberg
Tel.: +49 9123 12400

 

Gastschießen

Sie möchten das Schießen einmal ausprobieren?
Kein Problem - Besuchen Sie uns am Besten an einem Samstag oder vereinbaren sie einen Termin mit einem der Sportleiter.

Diese Website benutzt Cookies. Die Cookies werden dazu verwendet, dich bei einem erneuten Besuch wieder zu erkennen und anonymisierte statistische Auswertungen über die Besucher der Webseite zu sammeln. Außerdem dienen die Cookies der Speicherung von persönlichen Einstellungen, die z.B. bei Formularen, Eingabefeldern oder dem Login vorgenommen werden können. Es werden keine persönliche Daten an Dritte weitergegeben!